Nachweise im Erneuerbare-Wärme-Gesetz erbringen

Wenn Sie als Wohn­­ge­­bäu­­de-Eigen­tü­­mer eine der erlaub­ten Erfül­lungs­op­tio­nen oder eine der Kom­bi­na­ti­ons­mög­lich­kei­ten umge­setzt haben, müs­sen Sie einen Nach­weis fürs EWär­meG bei der für Sie zustän­di­gen unte­ren Bau­rechts­be­hör­de vor­le­gen. Die dem­entspre­chen­den Doku­men­te soll­ten Sie unbe­dingt zeit­nah ein­rei­chen – auch ohne eine ent­spre­chen­de Auf­for­de­rung der für Sie zustän­di­gen Bau­rechts­be­hör­de. Ansons­ten kann die­se ein Buß­geld ver­hän­gen. Wann muss […]

Der Nachweis im EWärmeG

Um zu bewei­sen, dass Sie das Erneu­er­­ba­­re-Wär­­me-Gesetz in Baden-Wür­t­­te­­m­­­berg auch wirk­lich erfül­len, sind Sie dazu ver­pflich­tet, einen Nach­weis bei der unte­ren Bau­rechts­behörde ein­zu­reichen. In die­sem Bei­trag geht es um eben die­sen Nach­weis und Mög­lich­kei­ten, ent­spannt an die Geset­zes­er­fül­lung her­an­zu­ge­hen. Nach­weis im EWär­meG – wie­so eigent­lich? Sie haben ver­schiedene Möglich­keiten, das EWär­meG zu erfül­len. Allen Erfül­lungs­op­tio­nen gemein ist aber, […]

Scroll to top